Störende Hautauswüchse

Im Laufe der Zeit verändert sich die Haut stark. An den verschiedensten Stellen wachsen kleine Knötchen, knubbelige Muttermale, Stilwärzchen, braune Flecken und vieles andere mehr. 

Diese Hautveränderungen können lästig oder einfach unschön sein und Sie haben vielleicht den Wunsch nach Entfernung.

Erstmal abklären lassen, was dahinter steckt

Jede Veränderung der Haut kann auch bösartig sein. Daher muss ein neu aufgetretener Fleck oder ein neues Knötchen vom Arzt untersucht werden. Verschiedene Formen des Hautkrebses und Vorstufen von Hautkrebsen müssen behandelt werden.

Durch regelmäßige Kontrollen im Rahmen von Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen passen wir besonders gründlich auf Sie auf.

Ist Ihnen ein Gebilde an Ihrer Haut unklar, zeigen Sie es uns bitte!

Harmlose störende HautauswüchseMuttermal

Es gibt aber auch zahlreiche völlig harmlose Hautveränderungen, die einfach nur lästig sind und stören. Hierzu gehören z. B. kleine Stilwarzen, vergrößerte Talgdrüsen, Grieskörnern, warzenartige Muttermale, sogenannte Alterswarzen und Blutschwämmchen

Diese Hautveränderungen lassen sich meistens recht einfach und elegant durch eine kleine OP oder mit dem Laser entfernen. 

Gerne beraten wir Sie über die therapeutischen Möglichkeiten und über die Kosten für diese kosmetischen Eingriffe.