Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Vaginallaser Femilift

Der weibliche Körper verändert sich im Laufe des Lebens. Mit den Jahren verliert die Haut an Elastizität. Nach der Geburt eines oder mehrerer Kinder können Symptome wie unwillkürlicher Harnverlust, vaginale Schlaffheit und Trockenheit, vermindertes sexuelles Empfinden oder wiederkehrende Infektionen der Vagina auftreten.

FemiLift ist die moderne, minimal-invasive und ambulante Behandlungslösung für zahlreiche dieser Beschwerden.

Mit moderner CO2-Lasertechnologie werden die Kollagenfasern in der Schleimhaut der Vagina mit Hilfe eines Laser-Applikators sanft erhitzt, die Bildung von neuem Kollagen wird angeregt und die alte Stärke und Elastizität der Scheideninnenwände wiederhergestellt. Bereits nach zwei Behandlungen werden die Festigkeit der Vagina und das sexuelle Empfinden deutlich verbessert. Die Behandlung ist schnell, schmerzarm, sicher und – vor allem – wirksam.

Anwendungsgebiete für diese Vaginallasertherapie sind:

  • Verminderte Festigkeit der Vagina
  • Verminderte Sensibilität der Vagina
  • Stress-Harninkontinenz oder Belastungsinkontinenz
  • Vaginale Trockenheit und rezidivierende Infektionen
  • Vaginaler Juckreiz
  • Lichen ruber und Lichen sclerosus
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Rehabilitation nach Geburt
  • Vaginalverjüngung

Weitere interessante Informationen finden Sie hier: Alma-Femilift